Ausbildung zum Gewaltschutztrainer


Mit vielen praktischen Übungen ging das zweite Wochenende für die Ausbildung zum Gewaltschutztrainer Kinder und Jugendliche des Verbandes für Gewaltprävention und Selbstschutz e. V. in Bruchsal zu Ende. Die Teilnehmenden aus verschiedenen Bundesländern hatten vier trainingsintensive Tage absolviert. Wie nicht anders zu erwarten gestaltete Lehrgangsleiter Werner Dietrich auch dieses Seminar interessant, informativ und abwechslungsreich. Unterstützt wurde er dabei am ersten Wochenende durch Tina Rastätter, Vertreterin des Referats Prävention des Polizeipräsidiums Karlsruhe und von aktiven Gewaltschutztrainern. Die Teilnehmenden stellten noch einmal ihr Wissen und Können unter Beweis, so dass die Teilnahmebescheinigungen zum Gewaltschutztrainer Kinder und Jugendliche für das Kurskonzept "Wehr DICH, aber richtig!" nach den Qualitätsstandard des Polizeipräsidiums Karlsruhe erfolgreich in Empfang genommen werden konnten.