Ausbildung Gewaltschutztrainer für Kinder und Jugendliche


An zwei Wochenenden im April fand beim 1. Bruchsaler Budo Club e.V. die Ausbildung zum Gewaltschutztrainer für Kinder und Jugendliche des Verbandes für Gewaltprävention und Selbstschutz e.V. zum Kurskonzept „Wehr DICH, aber richtig!“ in Kooperation mit dem Polizeipräsidium Karlsruhe statt.

Am Samstagmorgen begrüßte Lehrgangsleiter Werner Dietrich, die aus verschiedenen Bundesländern angereisten Teilnehmenden und stellte das umfangreiche Programm der kommenden vier Tage vor. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die beruflich oder in Vereinen mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, waren alle von Anfang an motiviert bei der Sache. In theoretischen und praktischen Einheiten wurden die Organisation, der Aufbau und der Inhalt für altersgerechte Kurse vorgestellt und verdeutlicht. In den Rollentrainings konnten die Teilnehmenden die Durchführung eines Kurses erproben. Die Rolle des Trainers wurde dabei besonders hervorgehoben, so dass methodische und didaktische Fähigkeiten verbessert werden konnten. Die verschiedenen Erfahrungen der anwesenden Teilnehmer/innen flossen in den vier Tagen stets mit ein. Unterstützt wurde Herr Dietrich mit einem Vortrag von Tina Rastätter vom Polizeipräsidium Karlsruhe zum Thema „sexueller Missbrauch bei Kindern und Jugendlichen“. Simone Vollweiler und Angelika Hannemann gaben als langjährige Gewaltschutztrainer Erlebnisse und Einblicke aus Kursen an die Gruppe weiter.

 

SAMSUNG CAMERA PICTURES
Gewaltschutzseminar2
Gewaltschutzseminar3